top of page
  • Amke Tredup

Zauberhafte Purpurrote Taubnessel

Die Purpurrote Taubnessel blüht momentan überall. Oft steht sie kreisähnlich um einen Baumstamm rum und strahlt etwas sooo magisches aus! Ich kann mir bei ihrem Anblick gut vorstellen, wie sie Heimat für kleine Feenwesen ist - ähnlich wie die Schlümpfe mit ihren Pilzhäuschen 😉 ⁠

Wen man aber ziemlich sicher in Ihrer nähe findet, sind Hummeln, für die die der süße Taubnesselnektar ein schmaus ist.⁠


Eigentlich ist sie gar keine Nessel, aber die Blätter ähneln denen der Nessel sehr. Vor allem die der großen Schwestern, Goldnessel und Weiße Taubnessel, kann man mit der Brennnessel verwechseln, wenn man nicht genau hinguckt, aber spätestens die Blüten verraten sie.⁠

Sie wird der Venus und dem Mond zugeordnet und steht für das Weibliche -ganz im Kontrast zur feurigen Brennnessel, die für die männlichen Prinzip steht.⁠



Meistens wird über die Wirkung der Weiße Taubnessel geschrieben, aber ich finde die Gold- und Purpurrote Nessel kann man genauso gut nutzen. ⁠

Sie ist schleimhautschützend und juckreizstillend und eignet sich hervorragend zur Pflege trockener und gereizter Vaignalschleimhaut, und sollte in keinem Sitzbad fehlen.⁠

Die wunderschönen, süßen Blüten machen sich (dann einfach nur für den optischen und kulinarischen Genuss ;-) ) auch ganz hervorragend als Deco in Suppen und Salaten . ⁠

Am allerliebsten gucke ich ihnen aber einfach nur zu und genieße die Feenstimmung, die sie ausstrahlen.⁠

Σχόλια


bottom of page